Unternehmen

Der Name Pohland steht für Qualität, Kompetenz und Aktualität in Sachen Männermode. Erfolgsrezept, damals wie heute, sind die anspruchsvollen und stets zeitgemäßen Sortimente, ein herausragender Service durch bestens geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis.

 

Mit dieser – seit über 50 Jahren erfolgreichen Unternehmens-Philosophie will Pohland auch künftig für modebewusste und anspruchsvolle Männer ‚up-to-date‘ sein.

Seit über 50 Jahren Mode.

1958

Gründung der POHLAND GmbH & Co. Herrenkleidung durch Hans Pohlandt. Eröffnung des ersten Pohland-Hauses am Dortmunder Ostenhellweg

 

1963

Eröffnung des 2. Pohland-Fachgeschäftes, Essen, Kettwiger Straße

 

1993

Eröffnung Koblenz, Löhrstraße

 

1995

Die DOUGLAS HOLDING AG beteiligt sich mit 25 Prozent an Pohland. Übernahme des Hansen-Hauses in der Kölner Schildergasse

 

1997

Pohland-Eröffnung im CentrO Oberhausen

 

1998

Die DOUGLAS HOLDING AG erhöht ihre Beteiligung an Pohland auf 48 Prozent und an der geschäftsführenden Pohland Verwaltungs GmbH auf 50 Prozent

 

2000

Pohland-Eröffnung auf der Zeil in Frankfurt a. M.

2005

Verlegung der Unternehmenszentrale nach Köln

 

2007

Eröffnung einer weiteren Filiale in den Braunschweiger Schloss-Arkaden; DOUGLAS-HOLDINIG AG veräußert Pohland an den Finanzinvestor Aurelius

 

2008

Eröffnung der Pohland-Häuser Hannover in der Ernst-August-Galerie und Duisburg im Forum Duisburg

 

2009

Der Finanzinvestor Aurelius veräußert das Unternehmen im Februar 2009 an das Management-Team

 

2014

Eröffnung der Pohland-Häuser Dortmund am Westenhellweg 44 und Münster in der Königsstraße 60

Die Clinton-Gruppe beteiligt sich maßgeblich an Pohland

 

2015

Eröffnung am 18.März in Gießen, am 25.März in Hildesheim und am 17.September in Regensburg

Verlegung des Firmensitzes von Köln nach Hoppegarten